Archiv für Juni 2011

liebe grete.weisst du,dass du mir manchmal schrecklich fehlst?die 3 minuten bis zu deiner tür, zum beispiel.vodka,ankern,kochen.

erdbeerkuchen.

mascarpone-erdbeerkuchen. für die mutigen mit basilikum.

viel boden. mürbig.
200g mehl
50g gemahlene (hasel)nüsse
120g zucker
2tl backpulver
1 prise salz
125g butter
1 ei

haselnüsse anrösten, mit mehl, backpulver, salz und zucker
vermischen. butter und ei dazu. einen teig kneten. ab damit
in eine gefettete und gemehlte springform. 20min bei
180° goldbraun backen. stürzen & abkühlen.

obendrauf-creme.
1el erdbeermarmelade
250g mascarpone
1 vanilleschote
100-200ml sahne
zucker (nach geschmack) / honig
1 zitrone
basilikum
500/700g erdbeeren + 1 tortenguss

erdbeeren kleinschneiden, leicht zuckern und etwas zitronensaft
drüber träufeln. mascarpone mit dem restlichen saft der zitrone, etwas
abgeriebener schale, dem mark der vanilleschote und der (puder)zuckermenge nach eigenem geschmack glatt rühren. so wird’s klassisch.
weniger klassisch: anstelle von zucker honig nehmen und eine handvoll frischer basilikumblätter in die mascarponecreme pürieren. sahne schlagen. unterheben. marmelade auf den kalten boden streichen. die mascarpone/basilikum-sahne-creme verteilen. erdbeeren drauf, tortenguss drüber.
kaltstellen. fertig.

schmeckt am nächsten tag am besten. grete.

fühlt sich seltsam an derzeit.irgendwo zwischen nie ankommen und immer wegseinwollen,zwischen ankommenwollen und nicht können und permanenter rumrennerei ändert sich nichts während sich alles ändert.

tag 2.

heut mag ich nichtmehr raus.draußen wartet die welt.lene.

lene&grete also.

hamburg-berlin.die achse des schönen.
minimal vorgestellt:
aus einer schnapsidee geboren.
verlangsamt durch trunkenheit,höhenflugsgesteuert von fantasie und gebadet in größenwahn.
immer auf der suche nach neuen kleinigkeiten in der großen welt,mal mehr mal weniger einsam,manchmal gemeinsam,mal im delirium und mal ernüchtert vom leben schreiben lene und grete sicherlich erschütterndes,herzzerreißend simples und immer wieder weltenbewegendes, sowie totlangweiliges.

auf die plätze,fertig,los.